Projektübersicht

Ausrüstung für unsere Helfer-vor-Ort Gruppe
Wichtiges Sanitätsmaterial für die Erstversorgung von hilfsbedürftigen Patienten

Kategorie: Soziales Engagement
Stichworte: HvO, Ersthelfer, DRK
Finanzierungs­zeitraum: 11.10.2019 13:32 Uhr - 07.01.2020 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr 2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Jeder, der schon einmal die 112 angerufen hat um Hilfe anzufordern weiß, dass genau in diesen Situationen eine schnelle Hilfe wichtig ist. Durch die Helfer vor Ort Gruppen können wir eine schnelle Hilfe in schwierigen und auch lebensbedrohlichen Situationen realisieren. Bis der Rettungsdienst bei Ihnen eintrifft, sind unsere Helfer durch ihren Standortvorteil schnell vor Ort und überbrücken die Zeit bis der Rettungswagen eintrifft.
Für die Erste Hilfe benötigen unsere Helfer vor Ort natürlich ein einwandfreies Material um ihnen genau das zu geben, was sie in der Notsituation benötigen.
Mit den Spenden aus dieser Crowdfunding-Aktion möchten wir neue Notfallrucksäcke für unsere Helfer bestücken, damit auch diese immer auf dem neusten Stand gehalten werden und der Norm entsprechen.

Wir helfen, wenn Sie uns brauchen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Ziel ist, dass wir unsere Helfer vor Ort mit dem nötigen Sanitätsmaterial ausrüsten können und ihnen damit in medizinischen Notlagen helfen können.

Die Zielgruppe beschränkt sich nicht auf eine kleine Auswahl, sondern auf jeden, der Hilfe benötigt und Hilfe anfordert.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Damit wir in Einsätzen mit dem notwendigen Material ausgerüstet sind um den Menschen in Not zu helfen, benötigen wir nicht nur gutes Personal, sondern auch gute Ausrüstung. Jeder ist froh, wenn professionelle Hilfe in Notsituationen schnell vor Ort ist und jeder ist froh, wenn wir zur Hilfe kommen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung werden wir Ausrüstung im medizinischen Bereich für unsere Helfer vor Ort finanzieren. Da das Material immer im Einsatz ist, werden wir bei zusätzlichem Geld unser Lager mit den gängigsten Sanitätsmaterialien aufstocken, um nach einem Einsatz möglichst schnell wieder einsatzklar zu werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

DRK Ortsverein Waldburg
Vertreten durch Vorstand Bernd Jäger