Projektübersicht

Unsere Rettungstragen im Ortsverein Waldburg werden sehr häufig eingesetzt. Ob bei Sanitätsdiensten über das Jahr, bei Einsätzen in unwegsamen Gelände oder zum Teil auch bei Großeinsätzen - die Rettungstragen sind ein wichtiger Bestandteil für unsere Arbeit. Da uns das Patientenwohl immer am Herzen liegt, sollen unsere Patienten bei der Rettung immer bequem und sicher auf unseren Tragen liegen.

Kategorie: Soziales Engagement
Stichworte: Rettung, Tragen, Deutsches Rotes Kreuz, DRK, Rotes Kreuz
Finanzierungs­zeitraum: 19.04.2021 09:35 Uhr - 19.07.2021 23:59 Uhr

Worum geht es in diesem Projekt?

In dem Projekt geht es um die Neubeschaffung von Rettungstragen für den DRK Ortsverein Waldburg.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Hauptziel ist einen gewissen Teil der Neuanschaffungskosten für diese ergonomische und sichere Rettungstragen zu sammeln. Grundsätzlich kann man alle Bürger und Bürgerinnen als Zielgruppe betrachten, da man oftmals unerwartet zum Patienten wird und womöglich den Einsatz einer Rettungstrage selbst benötigen könnte.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Um eine zeitgemäße Rettung zu realisieren, wird vor allem auch zuverlässiges Equipment benötigt. Jährlich kommen viele Personen in die Lage, die Erste Hilfe in Anspruch zu nehmen. Dabei ist jeder froh, wenn die Hilfe schnell und zuverlässig erfolgt. Bei fast allen Einsätzen und Sanitätsdiensten sind unsere Rettungstragen dabei und/oder im Einsatz. Dies zeigt, dass Rettungstragen sehr wichtig in unseren Aufgaben sind und jeder in den Kontakt mit einer Rettungstrage kommen könnte.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Dieses gesammelte Geld läuft voll und ganz in die Finanzierung der neuen Rettungstragen mit ein. Da sich die Anschaffungskosten weit über den Zielbetrag richten, wird zusätzlich gesammeltes Geld für die weitere Finanzierung der Rettungstragen verwendet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter unserem Projekt steht der gesamte Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes aus Waldburg. Mit der Hilfe unserer Spender können wir unsere Sanitätsaufgaben mit Freude erfüllen und können jedem Menschen in Not, ein stück Freude durch unsere Hilfe zurückgeben.