Stiftung Bruderhaus Ravensburg

Nutzerbiographie

Hinter dem Projekt steht die Stiftung Bruderhaus Ravensburg, die seit 1998 als rechtsfähige, kommunale Stiftung des bürgerlichen Rechts unter der Obhut des Stiftungsvorstands, des Ravensburger Oberbürgermeisters, sowie des Stiftungsrates, der aus dem Sozialausschuss des Gemeinderates der Stadt Ravensburg und einem Mitarbeiter des Bruderhauses gebildet wird, im Sinne des Gemeinwohls handelt. Das durch das Crowdfunding-Projekt co-finanzierte Fahrzeug wird dem Pflegedienst der Stiftung, der Pflegedienst Bruderhaus Ravensburg GmbH, zur Verfügung stellt.

Eigene Projekte (1)
Fahrzeug für Pflegedienst der Stiftung Bruderhaus

Fahrzeug für Pflegedienst der Stiftung Bruderhaus

Die Stiftung Bruderhaus Ravensburg ist schwerpunktmäßig im Bereich der Altenhilfe tätig und betreibt neben Einrichtungen für Wohnen im Alter einen Pflegedienst, der für sein Wirken im Bereich der ambulanten Pflege einen geleasten VW up! nutzt. Auch nach dem bevorstehenden Ablauf des Leasingzeitraums währt der Bedarf dieses fahrbaren Untersatzes fort, weshalb die Übernahme des Fahrzeugs nach Ablauf des Leasingzeitraumes mittels Crowdfunding ermöglicht werden soll. Mehr